Rückblicke · Uncategorized

Geburtstagsgewinnspiel! (Und Danksagung!)

Hier ist der versprochene Beitrag zum zweiten Geburtstag meines Blogs!

Und zwar ist es ein riesiges Gewinnspiel! Ich habe schon sehr lange keines mehr gemacht, und alle Bücher gesammelt, die ich verlosen könnte.

Dementsprechend ist dieser Beitrag dabei herausgekommen! Also scrollt herunter, wenn ihr sehen wollt, wie und was ihr gewinnen könnt!

Aber zuerst einmal möchte ich ein riesiges Danke sagen:

„Geburtstagsgewinnspiel! (Und Danksagung!)“ weiterlesen

Uncategorized

Rezension: Götterfunke – Liebe mich nicht

Eigentlich liebe ich griechische Mythologie. Ich habe Percy Jackson vergöttert (Haha, Wortspiel!), Göttlich verdammt auch super gefunden und dementsprechend kann ich nicht mehr aufhören, griechische Mythologie einfach nur genial zu finden!

Dementsprechend habe ich mich auch auf dieses Buch gefreut, denn es verspricht einen tollen neuen Aspekt: Die Geschichte von Prometheus, dem Erschaffer der Menschen, der Zeus verärgerte und hereinlegte! Natürlich um ein paar Aspekte erweitert, aber diese Geschichte wurde so tatsächlich noch nicht angesprochen.

Und natürlich – NATÜRLICH – hat das Buch genau alles falsch gemacht, was es falsch machen konnte.

Aber seht selbst, warum mir dieses Buch überhaupt nicht gefallen hat:


bibliographische-daten

  • Autor: Marah Woolf
  • Genre: Fantasy, Jugendbuch
  • Verlag: Dressler
  • Seitenzahl: 429 S.

kurzbeschreibung

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in einem Camp in den Rockys. Sich zu verlieben stand nicht auf ihrem Plan. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz.

Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat mit Zeus eine Vereinbarung getroffen, auf deren Erfüllung er seit Jahrhunderten hofft. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein.

Wird Cayden im Spiel der Götter auf den Sieg setzen – auch wenn es Jess das Herz kostet?

„Rezension: Götterfunke – Liebe mich nicht“ weiterlesen