Rückblicke · Uncategorized

Geburtstagsgewinnspiel! (Und Danksagung!)

Hier ist der versprochene Beitrag zum zweiten Geburtstag meines Blogs!

Und zwar ist es ein riesiges Gewinnspiel! Ich habe schon sehr lange keines mehr gemacht, und alle Bücher gesammelt, die ich verlosen könnte.

Dementsprechend ist dieser Beitrag dabei herausgekommen! Also scrollt herunter, wenn ihr sehen wollt, wie und was ihr gewinnen könnt!

Aber zuerst einmal möchte ich ein riesiges Danke sagen:

„Geburtstagsgewinnspiel! (Und Danksagung!)“ weiterlesen

Rückblicke · Tags · Uncategorized

Charakter-Awards! Die coolsten Buchcharaktere von 2016! [TAG by Paperfury]

 

Um das Jahr abzuschließen, habe ich mich an der wundervollen Cait von PaperFury orientiert, denn ich wollte nicht langweilig alles aufzählen, was ich super oder schlecht fand.

Deshalb gibt es nun den Character Awards-TAG, bei dem ich Charakteren aus den Büchern, die ich 2016 gelesen habe, verschiedene Preise verleihe!


  1. Charakter, mit dem man sich am besten identifizieren konnte

Maas_Throne of Glass_Reihe_3.jpg

Also wirklich SORRY, dass es ständig und überall auftauchen muss, aber damit wir uns jetzt hinter uns haben, erwähne ich sie gleich in der allerersten Frage: Aelin Ashryver Galathynius!

Ich meine, klar sie ist eine Assassinen-Königin mit ihrem eigenen Squad, was eine Welt erobern, beschützen und gleichzeitig noch alle retten möchte, das ist nicht etwas, was jedem passiert, aber TROTZDEM!

Ich kann mich einfach mit ihrem beißenden Sarkasmus, ihrer wunderbaren Liebe zu ihren Freunden, ihrem Squad, ihrer Liebe zu Büchern, Schokolade und Hunden, und generell der ganzen Reihe identifizieren.

Es ist nicht so, als hätte irgendwas davon Bezug zu meiner realen Lebenswelt, aber ich habe so das Gefühl, das ich auch aus dieser absolut realen Welt viele Dinge mitnehmen kann.

2. Der süßeste und kostbarste tierische Begleiter

burst

Da müssen (auch wenn es Begleiter im Plural bedeutet) einfach die beiden Tigerprinzen aus der „Kuss des Tigers“-Reihe genannt werden. Kishan und Ren!

Die beiden verwunschenen Prinzen müssen sich nämlich jeden Tag für eine bestimmte Zeit in Tiger verwandeln, was sie auf Ausflügen rund um die Welt zu zuckersüßen aber verdammt gefährlichen Kuschelkätzchen macht.

Dass die beiden sich dann in ihrer menschlichen Form auch noch total einwandfrei wie Gentlemen benehmen und Kelsey mit Geschenken und Zuneigung überschütten, macht es natürlich nur noch besser!

Die beiden sind Gegenstücke voneinander (*hust* Schwarz und Weiß *hust*), aber in einem Punkt sind wir uns einig: Als Prinzen sind sie beide verdammt heiß, aber als Tiger mehr als nur kuschelig und riesige schnurrende Kissen!

3. Der heftigste und wildeste Kämpfer

„Charakter-Awards! Die coolsten Buchcharaktere von 2016! [TAG by Paperfury]“ weiterlesen