Kolumnen · Uncategorized

Warum ich es liebe, ein Buchblogger zu sein!

Ich liebe es, über Bücher zu bloggen. Ich liebe es, ein Buchblogger zu sein.

Eine kleine Abhandlung über das, was mir im letzten Jahr zu einem der wichtigsten Dinge in meinem Leben geworden ist.


Ihr könntet auch den gesamten Beitrag nicht lesen, denn die Kernbotschaft ist genau eine: ICH LIEBE ES, ÜBER BÜCHER ZU BLOGGEN!

(Und ja, das musste alles in Caps-Lock geschrieben werden, denn ich liebe es einfach viel zu sehr.)

dav

Mit diesem Beitrag möchte ich eine Liebeserklärung an meinen Blog schreiben und damit auch an das Bloggen an sich. Denn beides sind Dinge, die ich mehr als nur lieben gelernt habe.


Mein allerliebster Blog,

Ich liebe dich.

Dies soll kein schnulziger Liebesbrief werden, noch einer, der einfach völlig sein Ziel verfehlt, sondern einer der sich ganz langsam dem Kern des Ganzen nähert, damit alle Umstehenden vor Seufzen beinahe aus den Schuhen kippen und zu Tränen gerührt sind.

Und trotzdem springe ich direkt zum „Ich liebe dich.“. Was dir nun, nachdem ich erklärt habe, dass dies eigentlich nicht mein Ziel ist, musst du dich doch am Kopf kratzen und dich fragen, ob mir auffällt, dass ich mir selbst widerspreche.

Um es kurz zu machen: Das tut es! Ich bin mir dessen total bewusst! Aber ich muss es trotzdem ansprechen, denn ich frage mich immer wieder, womit ich dich denn eigentlich verdient habe.

Nein, nein, nein, keine falsche Bescheidenheit, bitte! Du bist ein Glanzstück! Du warst Vieles: Zu überfüllt, planlos, zu kurz, zu lang, nicht ausgefeilt, übertrieben hässlich und immer wieder an der Grenze zu absolut kitschig.

Aber wir beide haben es zusammen geschafft! Wir haben dich von dem sprichwörtlichen hässlichen Entlein in einen Schwan verwandelt! (Zumindest ist dies meine Meinung, wenn jemand anderer Meinung ist, kann er sich gerne dagegen wenden!)

Du bist nun vor allem in der Sidebar schön übersichtlich, bist nicht mehr ganz so verstopft im Menü und hast eine klare und schöne Struktur. Dein Header war eine Menge Arbeit, aber auch die hat sich total gelohnt!

Denn ich wurde vor allem auf der Buchmesse sehr oft gelobt, wie toll doch meine Visitenkarten mit DEINEM Header aussehen! Also sei sehr froh darüber! Du bist eine Schönheit, mein Lieber!

Und ich freue mich auch darüber, dass ich dich überhaupt erst begonnen habe. Ich freue mich, dass ich nicht so viel darüber nachgedacht habe! Ich habe es einfach gemacht. Mit ein bisschen Vorbereitung, einer Einheit von zwei total begeisterten Rezensionen und dem Ziel, genauso toll und lesenswert zu werden, wie die Blogs, die ich schon seit Jahren verfolgte.

Ich wollte über Bücher sprechen und noch mehr Leute, die genauso darauf abfahren wie ich! Da war es dann auch egal, dass ich die ersten Bücher eigentlich nur besprochen habe, weil mir langweilig war und ich nichts anderes zu tun hatte.

Dies hat gezeigt, wie großartig die Kraft der Langeweile ist. DU hast mir gezeigt, wie wunderbar ich meine unentdeckte kreative Energie in etwas umwandeln kann, was mich stolz macht und andere Menschen toll finden!

Ich bin stolz auf deine ganzen Eigenheiten, die Probleme und den Frust, den du mir manchmal bescherst. Und nun guck bitte nicht so angefressen! Denn wie Richard David Precht einst so schön sagte: „In einer Liebesbeziehung muss es Krach geben, sonst ist es keine Liebesbeziehung.“

Und da ist es: Liebe. Ich liebe es, an dir zu arbeiten, dich umzustrukturieren und dir Beiträge hinzuzufügen, die ich mit anderen teilen möchte und die Meinung meiner Meinung nach wirklich sehr gut ausdrücken.

Ich liebe es zu schreiben. Es beruhigt fast genauso wie das Lesen, auch wenn ich sehr verrückt und energetisch schreibe.

Du forderst mich auch: Nicht auf eine profane Weise, wie man es vermuten würde, sondern auf eine Weise, die ich mir nie hätte erträumen lassen: Ich bin gefordert, dich zu verbessern, jede Woche wieder kreativ zu werden, mich hinter die Beiträge zu klemmen, mich selbst zu bewerben und natürlich auch, dich immer weiter zu verbessern.

Und daran arbeite ich wirklich jeden Tag. An dir, mein Allerliebster. Weil du mir Türen eröffnet hast, für die ich dir ewig dankbar sein werde, egal was die Zukunft so bringen mag.

dav

Und für diese Dinge bin ich dir unendlich dankbar (Das ist der absolut wichtigste Teil des ganzen Briefes!):

Ich danke dir dafür, dass ich so unfassbar viele und tolle Menschen kennen lernen durfte! Ich hätte mir nie erträumen können, dass es so buchverrückte Menschen im Netz gibt! Und dass sie auch noch mit mir geredet haben ist eine verdammte Ehre für mich. Jeden. einzelnen. Tag.

Ich werde wahrscheinlich alle vergessen, aber dies ist die Liste der Personen, die ich durch dich kennengelernt habe und nun nie  missen will:

Sarah von Buechermops, die ich nun als Erste erwähnen will, weil sie zuerst meinen Blog entdeckt und mich ermutigt hat! Und weil sie meine Throne of Glass-Seelenverwandte ist!

Kati von Zeit Zu Lesen, weil sie einfach die tollste Person auf diesem Planeten ist! Ihre Kommentare machen jeden Tag besser und ich bin so froh, dass sie mich gefunden hat!

Charline von Sternenbrise hatte ich eigentlich gar nicht auf dem Schirm, bis wir uns auf Twitter kennengelernt haben und ich muss sagen: Sie ist verdammt cool! Und sie gehört zum Buchmesse-Squad! Genau wie die nächsten beiden:

Mareike von Bücherkrähe, einfach weil ich ihre Adoptivtochter sein könnte und wir beide gleich laut und verrückt sind! Und Kaddy von Kaddy_KD, die einfach mega cool ist und manchmal einfach nur total dreist und gleichzeitig schüchtern. Vermisse euch, Mädels!

Dann natürlich die wahnsinnig tolle Rebecca von Goldblatt und die Maike von Kunterbunte Flaschenpost, die ich nur (und das zu meinem Glück!) durch Twitter kennengelernt habe und mir mittlerweile mehr als nur ans Herz gewachsen sind! Meine Schnuckels!

Julia von Julias Wunderland, weil sie einfach zuckersüß ist und ihre Filmreviews sogar bei mir, einem absoluten Filmnoob, einen buchstäblichen Film im Kopf abspielen zu lassen! Hab dich lieb!

Dann natürlich auch noch mein WordPress-Squad, allen voran Emily von Stopfis Bücherwelten, Saskia von Life with Saskia, Vera von Chaoskingdom und Ida von freidichterin (Hey, Soulmate!). Die erste ist einfach ein OrganisationsGENIE, die zweite eine laute Lacherin, die ich liebe, die dritte ist einfach ein Fangirl durch und durch und die vierte ist einfach das Coolste, was mir je über den Weg gelaufen ist!

Noch zu erwähnen sind auch Menschen, die ich erst kürzlich kennengelernt habe, mir aber jetzt schon total lieb geworden sind:

Philip von Book Walk, der live einfach mal so unfassbar cool und nett ist, dass ich es immer noch nicht fassen kann!

Belle von Stehlblueten, die mich erkannte und mich sowas von stolz gemacht hat! Hach!

Saskia von Who Is Kafka, weil sie mich sofort aufgenommen hat und gesagt hat, dass sie meinen Blog kennt! Ich liebe dich dafür!

Fabian von Herr Booknerd, dafür, dass er mich (eine langjährige Leserin) nun auch kennt!

Tati von Kleine Tatze, denn sie hinterlässt wunderbare Kommentare!

Bianca von Literatouristin, weil sie einfach so auf mich zugesprungen ist und gesagt hat, dass sie mich von Twitter kennt! Bianca: I LOVE YOU!

Und weil ich ganz viele Menschen vergessen habe, die ich aber alle sehr toll finde und die nicht leer ausgehen sollen, hier habt ihr Schoki, Blumen und eine dicke fette Umarmung!

schoki

Blumenstrauß.gif hug_Umarmung.gif

Siehst du, mein lieber Blog? Du machst jetzt bestimmt ganz große Augen und denkst dir entweder: Wow! Das soll ich gewesen sein? oder du bist total gelangweilt von meiner Schilderung.

Aber lass dir eins gesagt sein: Das ist alles dein Verdienst! Und dafür liebe ich dich vielleicht am meisten!

 

Gerade, weil es am Anfang überhaupt nicht danach aussah. Ich traute mich nicht, Kommentare zu schreiben, andere Blogs zu besuchen, oder mich mit anderen auszutauschen. Ich habe mich einfach nichts getraut. Nur ganz langsam habe ich mit dir zusammen das Vertrauen aufgebaut, dass ich mich hinaus traute, andere Leute angeschrieben habe, mit anderen Bloggern geplaudert habe und schließlich Twitter für mich entdeckte!

Das war eine Revolution!

 

Ich bin wirklich unglaublich stolz auf dich.

Ich kann mich durch dich mitteilen und mein unglaublicher Drang nach Selbstdarstellung kann gesättigt werden. Ich habe gelernt, dass es noch ganz viele Menschen gibt, die genauso sind wie ich und die sich zu allem Überfluss auch noch mit mir unterhalten wollen!

 

Durch dich habe ich viele meiner Lieblingsbücher gefunden und lieben gelernt!

 

Durch dich ist so viel Tolles innerhalb von etwas mehr als einem Jahr passiert, dass ich dir einfach nur immer wieder danken kann!

 

Aufgrund der Dinge, die ich hier tue, weiß ich, dass ich Herzensprojekte weiterverfolgen kann!

Ich bin schlagfertiger und optimistischer geworden! Ich traue mich mehr und kann mich nun auch im realen Leben genauso verhalten, wie ich es hier immer tue.

Du machst es mir möglich, dass ich meine Liebe zu Büchern, Autoren und allem, was dazugehört, ausleben, verfeinern und erweitern kann.

dav

Ich liebe dich! Bis zum Mond und wieder zurück! Bis dass der Tod uns beide scheidet! Zusammen können wir bis zum Mars fliegen! Bis ans Ende der Welt und noch viel weiter!

Deshalb frage ich dich nun öffentlich und aus voller Überzeugung mit der Kraft meines Herzens:

Bist du bereit? Bist du bereit dafür, auch in nächster Zeit ganz viel Tolles zu erleben? Bist du bereit, dich weiterzuentwickeln? Bist du bereit, in das nächste Zeitalter einzutreten, was unglaublich awesome wird?

 

Aus vollem Herzen liebend,

Anna

 

(For the record: Die Antwort des Blogs!

Bereit, wenn du es bist.

)

Advertisements

59 Kommentare zu „Warum ich es liebe, ein Buchblogger zu sein!

  1. Ich find diesen Brief so awesome! Und einfach wunderschön.
    Und ich glaube, jeder der bloggt kann hier nur „YES!“ rufen, denn es geht uns allen so. Wenn man die Ausdauer beim Bloggen beweist, dann bekommt man unglaublich viel wieder. Das kannst du alles gar nicht erfassen. Damit verdienst du keinen Cent. Aber es macht dich reicher. Dich als Person und dein Leben selbst.

    Und ja, wenn es Twitter nicht gäbe, wer weiß wann wir von unserer jeweiligen Existenz erfahren hätten?! 😱

    Liebste Grüße
    Rebecca

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, danke, danke meine liebe Becca!
      Und dieses kollektive YES wollte ich auch haben! Ausdauer und Rückschläge einstecken und dann liegt eine goldene Zukunft voller toller Menschen und toller Dinge vor dir! Und das ist so mega toll!
      Es bildet dich weiter und es gibt dir viel mehr, als Geld jemals könnte: Erfahrung und Lebensbildung. Anders kann ich es nicht sagen!
      ICH WILL MIR GAR NICHT VORSTELLEN, WAS PASSIERT WÄRE, WENN WIR UNS NICHT GEFUNDEN HÄTTEN! :O

      Viele liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

  2. Warum ich deinen Blog liebe?
    Tja, das ist genau wegen solchen Beiträgen. Du bist eben einfach so wie du bist. Du rastet komplett aus, du schwärmst, du liebst und du hasst entweder richtig oder gar nicht. In deinen Beiträgen ist so viel Leidenschaft drin, dass sich manche Menschen davon wirklich eine Scheibe abschneiden können. Du könntest zu den Menschen gehören, die Großes vollbringen. Mein Gott, du könntest eine Revolution anzetteln, weil du weißt, wie man die Menschen begeistert und für sich gewinnt. Denn mich hast du absolut für dich gewonnen. Ich wäre immer auf deiner Seite, auch wenn sie dunkel und düster und böse wäre, denn schließlich hätten wir Kekse. Und ganz sicher, würdest du uns wieder zum Licht fühlen. Genau in dem Moment erinnerst du mich an einen Buchcharakter. Du wärst eine starke Protagonistin, die jeder liebt. Voller Kreativität und Leidenschaft! Und dann doch wieder stur und wahnsinnig dickköpfig. Kein Wunder, dass ich immer bei Caleana dich vor Augen hatte. Vielleicht beruht genau dieser Charakter auf dir. Eine schöne Vorstellung ist es zumindest.
    Von daher ist es ein wunderbarer Zug von dir, dass du mich und auch andere Blogger in dem Beitrag erwähnt hast. In dem Moment hat mich so ein Glücksgefühl durchströmt, dass ich vielleicht – und nur eventuell – ein paar Tränchen verdrückt habe. Ich danke dir von Herzen, dass du da bist und die Bloggerwelt auf Trab hältst. Ohne dich wäre es doch einfach öde.
    Es war Schicksal, dass ich eines Tages auf den FOLGE Button gedrückt habe und glaub mir, das war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Das wird garantiert in die Liste der TOP 20 aufgenommen.
    Ich könnte noch viel mehr schreiben, aber es wäre eine Aneinanderreihung von Wiederholungen und ich bin nicht der Mensch der großen Worte.
    Somit schließe ich die Beweislage und verkünde nun mein Urteil:
    Anna, du bist einzigartig.
    Bleib unbedingt so wie du bist.
    Denn wir lieben dich.

    Gefällt 2 Personen

    1. VERA VERA VERA! ICH WERDE DAS DING AUSDRUCKEN UND MIR IMMER MITNEHMEN! DIESER KOMMENTAR! DIESER KOMMENTAR!!!

      ICH BIN SO SPRACHLOS! IMMER NOCH! ICH WEIß ECHT NICHT, WAS ICH DAZU SAGEN SOLL!

      ICH LIEBE DICH SO UNGLAUBLICH! OHNE WITZ! DANKE, DANKE, DANKE!

      ICH BIN GEHÜPFT, GESPRUNGEN, TOTAL AUSGERASTET, HABE GESCHRIEN, GEGRINST, GELACHT UND FAST GEWEINT, ALS ICH DAS GELESEN HABE!

      Und jetzt lassen wir das mit dem Caps Lock, denn ich muss dir was sagen: Danke! ❤
      Vielen Dank für diesen Kommentar und alle anderen Kommentare, Tweets und sonstiges, die mich immer aufmuntern und mir immer wieder neue Kreativität geben!
      Danke für alle die tollen Komplimente, die mich jedes Mal in eine Sinnkrise stürzen, denn ich weiß echt nicht, wie jemand mich so toll finden kann.

      Selbst jetzt buppert mein Herz wie verrückt, weil es das einfach nicht fassen kann.
      I LOVE YOU! SO MUCH!

      Danke, danke, danke! Für alles!

      Und das mit dem Menschen, die was Großes vollbringen? ICH KÖNNTE DICH DAFÜR UM DIE WELT UND WIEDER ZURÜCK KNUDDELN! WIRKLICH!
      Das hat mir den Rest gegeben. Da war ich einfach nur noch baff. Das ist das größte, was jemand zu mir sagen kann und das hast du einfach so geschafft. Man, man, man, ich weiß gar nicht, wie ich dir dafür danken soll!

      Und eins sei dir sicher: Ich werde dich mit in die Keks-Revolution ziehen, da sei dir mal sicher! Wir zwei gegen alle anderen!

      Ich liebe es einfach, wie du mir zeigen kannst, dass ich positive Eigenschaften habe und dass du sie magst! Ich fasse es immer noch nicht!
      DANKE!

      Ich versuche in jedem Fall, immer so zu bleiben und die Leidenschaft nie zu verlieren, denn dann wäre ich einfach nicht mehr ich. Das ist ja schon mal sicher.

      Und zu dem Schicksal: Ich kann mir nicht vorstellen, wie es anders gekommen sein könnte. Das wir beide uns gefunden haben ist doch mehr als bloß Zufall! Schicksal! Ganz bestimmt!
      Und dieser Kommentar ist GARANTIERT einer der Top 20 Momente meines Lebens! Jaaaa, genau!

      Ich liebe es! Ich liebe diesen Kommentar!
      Ich liebe dich und deine Art, Menschen aufzubauen und deine Bewunderung auszudrücken!
      Danke, danke, danke!

      Und die Anna, die einzigartig sein soll (und das nicht richtig glauben kann), sagt noch mal ganz laut: DANKE!

      Und schmeißt dann unendlich viele Knuddelattacken hinterher!

      Alle Grüße und Umarmungen dieser Welt,
      Anna

      ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

    1. Vielen vielen Dank, Michael! Ich musste einfach mal rauslassen, was ich dem Bloggen zu verdanken habe. Und klar wäre es schön, damit auch Geld zu verdienen, aber das ist eben nicht das Gefühl, das den Blog und das Bloggen ausmachen sollte, das wollte ich hiermit einfach noch mal zeigen.

      Vielen vielen Dank und ich werde versuchen, genauso weiter zu machen!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

  3. Awwwww du bist so unglaublich toll, Anna. Und ich freue mich, dass wir uns auf Twitter und dann auch auf den Blogs entdeckt haben 😀
    Denn ich mag dich sehr und seit der Messe noch viel mehr. Das war eine super coole Zeit, die wiederholt werden muss. Buchmesse-Squad yeaaaah!
    Dieser Beitrag ist so wundervoll und ich hoffe, dass du laaaaaaaange Blogger bleiben wirst, damit ich dich auch noch laaaaaaange lesen kann.
    Denn deine Beträge sind toll. Und ich kann dir einfach nur zustimmen: Das Bloggen gibt einem so viel! Ich habe tolle Menschen kennen gelernt und bin extrem froh darüber.

    Bleib so wundervoll wie du bist, ja?

    Alles Liebe
    Charline

    Gefällt 1 Person

    1. Naaaw, du bist auch unglaublich toll, Charline!
      ICH BIN SO FROH, DASS WIR UNS KENNENGELERNT HABEN! SOWAS VON FROH!
      Buchmesse-Squad for ever! Das muss wiederholt werden! Quasi jetzt! Sofort! Auf der Stelle!
      Ich hoffe auch, dass wir alle quasi noch ewig Blogger bleiben können, weil es so absolut toll ist!
      NAAWWW! DANKE, DANKE, DANKE!

      Das Bloggen gibt wirklich viel und es verlangt ja fast gar nichts! Und tolle Menschen gibt es gratis dazu! Das ist sooo toll!

      Ich bleib auf jeden Fall so, wenn du mir versprichst, auch so awesome zu bleiben, wie du bist!

      Alle lieben Grüße dieser Welt,
      Anna

      Gefällt 1 Person

  4. Aw der Post war wirklich schön, vielleicht hatte ich sogar ein wenig Gänsehaut, während ich es gelesen habe, hihi. Ich freue mich, dass du am Bloggen so viel Spaß hast, mir geht es in vielen Punkten ganz genauso wie dir 🙂

    Liebst, Lara.

    Gefällt 1 Person

    1. GÄNSEHAUT?! Oh man, was ein tolles Kompliment! Vielen lieben Dank! Ich bin total geflasht! Danke, danke, danke!
      Es macht mir wirklich Spaß und wenn es dir auch so viel Spaß macht, dann haben wir ja unser perfektes Hobby gefunden!

      Viele Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

  5. Hach Anna,
    das ist so ein toller toller Beitrag. Wirklich. So eine schöne Liebeserklärung habe ich bisher selten gelesen. Und du und dein Blog ihr gehört einfach zusammen. Nur so schafft ihr es, einfach so toll und lieb und super zu sein.
    Ich hoffe, dass noch eine traumhafte lange gemeinsame Zeit vor euch liegt, von der wir Leser einfach nur profitieren können.
    Mach weiter so ❤
    Alles Liebe
    Sandra

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, danke, danke Sandra! Ich habe mir wirklich Mühe gegeben, damit man wirklich merkt, wie sehr ich meinen Blog lieben gelernt habe!
      Jaaa, wir sind schon ein Traumpaar und wir könnten auch gar nicht ohneeinander! Ich liebe ihn einfach sehr!

      Jaaa, ich hoffe, dass es eine sehr lange und glückliche Beziehung wird, denn der Start war ja mal sowas von awesome!

      Vielen lieben Dank für die absolut netten Worte und viele Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

      1. Hach Anna, das hast du wieder süß gesagt. Und man merkt es wirklich. Ihr zwei seid einfach perfekt zusammen. So muss das sein 🙂
        Mach weiter so. Aber daran zweifel ich eigentlich sowieso nicht 😉

        Gefällt mir

  6. Holla die Waldfee, da hast du aber mal wieder einen rausgehauen! (ich stelle mir dazu gerade vor, wie du diesen Beitrag ausdruckst und durch die Stadt rennst und diesen Beitrag wortwörtlich den Leuten an den Kopf haust :D)
    Ich hoffe mit laute Lacherin ist durch und durch positiv und sypmatisch und nicht „du weißt schon wer, die mit der schrägen, lauten Lache“ gemeint. Vermutlich aber eher eine Mischung aus beidem, gell?! In dem Falle: Ich hab dich auch lieb!!!
    Und da ich nichts mehr sagen kann, was nicht schon gesagt wurde, nehme ich meine laute Lache wieder mit mir und gehe gen Sonnenuntergang, drehe mich noch einmal um und rufe lächelnd über die Schulter: „Wunderschöner Beitrag, Anna!“

    Gefällt 1 Person

    1. Ich verneige mich und bedanke mich herzlichst, denn ich habe keineswegs das Gefühl, einen rausgehauen zu haben, aber VIELEN VIELEN DANK!
      Ich werde das tun! Ich hau es jedem um die Ohren, egal ob er es hören will oder nicht!
      NATÜRLICH IST DAS POSITIV GEMEINT! WAS DENKST DU DENN?!
      ICH HAB DICH SUPER LIEB!
      Danke, danke, danke!

      Viele liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

  7. Moin!
    Und ich hab schon gedacht, die Bloggerwelt hat durch Professionalisierung hier und Monetarisierung dort überhaupt keine Lust mehr auf ihr liebstes Hobby. Was für eine wunderbare Liebeserklärung die einem das Gegenteil beweist.
    Ich hoffe, dass ich in einem Jahr auch sowas Schönes zu meinem Blog sagen kann. Aber in der kurzen Zeit hatte ich schon sehr viel Spaß mit ihm!
    Lass dir deine Liebe zu Allem nicht nehmen und erheitere uns weiterhin mit so herzerwärmenden Beiträgen!
    Liebste Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    1. Moin Elli!
      Aber natürlich haben wir alle immer Lust auf unser liebstes Hobby! Wir müssen nur von Zeit zu Zeit uns gegenseitig daran erinnern, warum wir es eigentlich machen. Und Monetarisierung soll ja nicht das Herzstück des Blogs sein. Das ist ja klar!
      Aber sicher wirst du das sagen können! Ich finde, dass du einen grandiosen Start hingelegt hast und von jetzt an geht es einfach nur noch nach oben!

      Ich werde niemals aufhören, das verspreche ich hoch und heilig!

      Liebste Grüße,
      Anna

      Gefällt mir

  8. Liebe Anna,

    mal wieder komme ich erst mit Verspätung dazu auf Deinen wunderschönen Beitrag zu antworten. Dabei haben die Vorkommentatoren – allen voran Vera und Michael – eigentlich schon das Wichtigste in Worten ausgedrückt.

    Dieser Beitrag zeigt einmal mehr, was Dich so Besonders, so Einzigartig macht: Deine Authentizität durch und durch. Voller Tatendrang und berstender Kreativität, unverkrampft, unverkünstelt, liebenswert von Kopf bis Fuß mit einem großen Herzen.

    Es macht Spaß jeden Deiner Beiträge zu lesen (selbst wenn in Ausnahmefällen der Buchgeschmack mal nicht identisch sein sollte ;-)), denn man kann mit jedem Deiner Sätze Deine Liebe zum Bloggen und zu Büchern herauslesen.

    Ich bin SEHR froh, dass wir uns über den Weg gelaufen sind, denn Du versüßt mir den Tag mit Deiner positiven Ausstrahlung und ich möchte Dich nicht mehr missen.

    Sorry übrigens, dass ich zur Zeit sehr ruhig bin aber ich saufe a) arbeitstechnisch ab bis zum Jahresende ist bei uns Highlife und b) hat es mich gesundheitlich etwas von den Socken gehauen. Aber ab den Weihnachtsfeiertagen spätestens nerve ich Dich auch wieder öfters.

    Fühl Dich ganz doll geknuddelt – und bleib so authentisch wie jetzt. Ich bin SEHR gespannt, wohin es Dich noch alles verschlagen wird.

    *big hugs*
    Kati

    Gefällt 1 Person

    1. Kati, ich würde dir am liebsten nun auch eine Liebeserklärung schreiben! Einfach, weil mich dieser Kommentar einfach nur total glücklich und zuversichtlich gemacht hat!
      Deine Komplimente möchte ich mir bitte einrahmen!
      Ich bin sehr sehr sehr zufrieden, dass wir uns über den Weg gelaufen sind! Ich möchte dich nie wieder missen!
      Und jetzt bin ich dran mit Komplimenten, ich muss ja auch mal welche machen!
      Bei dir ist einfach immer und überall eine Herzlichkeit und eine Nettigkeit zu spüren, die dich wirklich bei allen beliebt macht. Ich liebe deine Formulierungen und wie du ganz genau sezierst, warum ein Buch ganz toll ist. Ich bekomme immer ganz viel Lust, die Bücher zu lesen, wenn ich deine Beiträge dazu lese!
      Außerdem bist du einfach ein Engel, was sich immer wieder zeigt und ich will auch nicht, dass du jemals aufhörst, auch wenn du momentan weniger Zeit haben solltest.

      Kein Problem, nimm dir die Zeit! Ich freue mich, wenn du wieder mehr Zeit hast und die Krankheit wieder weg ist, damit wie ganz viel voneinander hören!

      Ich hab dich unfassbar lieb, Kati!
      *KNUDDELATTACKE*

      Gefällt 1 Person

  9. Oha, ich gehöre nicht zur Bloggersquad? *heul* 😦
    Nein ähmmm also 😀 Sehr cooler Beitrag! Dein Blog kann sich sehr glücklich schätzen, dass du ihm solche öffentlichen Liebesbekundungen machst, das tut ja auch nicht jeder. Ihr seid einfach das perfekte Paar! 😉

    Gefällt 1 Person

    1. NATÜRLICH GEHÖRST DU DAZU! ICH HATTE NUR SO VIELE SCHON DRIN! Scroll einfach hoch, dann kriegst du Blumen, Schoki und ne Umarmung!

      Dankeschön! Ich finde auch, dass wir quasi wie für einander geschaffen sind! Wir sind einfach perfekt zusammen! Hach.

      Viele liebe Grüße,
      Anna

      Gefällt 1 Person

  10. Das hast du wirklich schön geschrieben und ich glaube, das könnten die meisten Buchblogger so unterschreiben. Aber die Idee und deine Umsetzung ist wirklich richtig toll und kreativ. Und so toll formuliert und hach. Ich bin auch gleich ganz verliebt gewesen. 😉
    Liebste Grüße,
    Julia ❤

    Gefällt mir

  11. Liebe Anna,

    deine Passion ist wirklich in jeder Zeile deines Liebesbriefes zu spüren. Behalte dir das bei und lese dir deinen Brief in Zeiten des Zweifelns durch, dann weißt du wieder, wofür du deinen Blog ins Leben gerufen hast und ihn mit Leben füllst, so wie du es tust. Behalte dir aber auch deine Leidenschaft für Worte bei, denn du kannst sie so toll aufs „Papier“ bringen.

    Alles in allem ein ganz wundervoller Beitrag, den ich genau so unterschreiben würde. Ich wünsche dir eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und bleibe gerne als neue Leserin hier 🙂

    Liebe Grüße
    Janine ❤

    Gefällt mir

  12. Hej Anna,

    du hast einen schönen Brief an deinen Blog und ganz viele wunderbare Buchblogger geschrieben. Ich finde gerade das am Buchbloggen und den Buchbloggern so toll, diese Herzlichkeit und die Freundschaften, die untereinander geschlossen werden. Das ist das positive an der fehlenden Monetarisierung – es halten wirklich nur Menschen durch, die es aus eigenem Antrieb machen. Weil Bücher toll sind.

    Mach weiter so! 😉
    Janine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s