Tags

[TAG] Mein Leben in Büchern

Hallihallöchen! Heut mal ein Tag! Also her mit den Fragen!

  1. Suche dir je eins deiner gelesenen Bücher für jede deiner Initialien heraus!

Na toll….erst sage ich her mit den Fragen und dann ist das erste gleich mal eine Aufforderung. Naja, man muss es halt ertragen 😀

Penryn and the End of Days_1_Angelfall_Fürchtet euch nicht
Angelfall – Fürchtet euch nicht von Susan Ee

Angelfall war wirklich ein tolles Buch und selbst, wenn ich immer noch auf den zweiten Band warte, kann man den durchaus für den Buchstaben A nehmen.

Nachtsonne_1_Flucht ins Feuerland
Nachtsonne – Flucht ins Feuerland von Laura Newman

Ich liebe die Nachtsonne-Trilogie von Laura Newman! (Ich muss mir wirklich ihr neues Buch „Coherent“ kaufen…) und ich finde, dass es einfach perfekt für den Buchstaben N ist.

2. Stell dich vor dein Bücherregal und zähle dein Alter entlang der Bücher ab – bei welchem Buch landest du?

Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch
Magic Girls – Der verhängnisvolle Fluch von Marliese Arnold

Ich bin – wie ihr sehen könnt – beim ersten Band von der Magic Girls-Reihe gelandet. Ich finde die Reihe etwas kindisch, aber sie ist ja auch für Kinder gemacht. Ich hab´ sie allerdings angefangen, als ich schon etwas zu alt dafür war, daher hat es mir nicht so gut gefallen. Für 11-13 Jährige kann ich es aber durchaus empfehlen.

3. Such dir eins deiner Bücher aus, das in deiner Stadt, deinem Bundesland oder deinem Land spielt.

Ich bitte euch. Wer lässt sein Buch schon in NRW spielen? Richtig. Niemand!

Also hab ich zu Kirschroter Sommer von Carina Bartsch gegriffen.

Kirschroter Sommer
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch

Es spielt zwar in Berlin und Berlin liegt nicht wirklich in NRW, ja noch nicht mal in der Nähe, aber in meinem Land! HA!

Ich hab einfach nur nichts anderes gefunden. 😀

4. Jetzt suche ein Buch heraus, das einen Ort repräsentiert, wohin du gerne reisen würdest!

Hach. Ich liebe diesen Ort, auch wenn er nicht wirklich existiert und wenn die meisten das Buch nicht mochten.

Halo
Halo von Alexandra Adornetto

Hach ja, das Örtchen Venus Cove. Am Strand, hammer Wetter und natürlich die tolle Landschaft. Der Ort hat sehr dazu beigetragen, dass ich dieses Buch lieben gelernt habe. Adornetto schafft es, dass man sich in ihrem Buch und in dem Ort rundum wohlfühlt.

Hach ja, Wohlfühlstimmung ahoi!

5. Was ist deine Lieblingsfarbe? Fällt dir ein gelesenes Buch ein, dessen Cover in dieser Farbe gehalten ist?

Gold. Punkt. Ich liebe diese Farbe. Nichts sieht besser aus, als Gold im Bücherregal!

Und es sind: *Trommelwirbel* Die Seiten der Welt von Kai Meyer UND Wohin du auch gehst von Leisa Rayven.

Rayven_Wohin du auch gehst_Bad Romeo & Broken Juliet 1Die Seiten der Welt

Ich liebe diese Cover! Und sie sind gold! Hallo? Besser geht es doch gar nicht! Und von innen machen sie auch was her 😀

6. An welches Buch hast du die schönsten Erinnerungen?

Ganz einfach:

Mang_Menduria_1_Das Buch der Welten
Menduria – Das Buch der Welten von Ela Mang

Dieses Buch ist einfach der Hammer! Sowohl äußerlich, als auch innerlich. Die Geschichte ist der Wahnsinn! Gut durchdacht, wahnsinnig gute Idee, gute Charakterzeichnung, toller Schreibstil und und und… Diese Liste kann noch seeehr lange weitergehen.

Es war echt toll und toller. Obwohl ich hier auch „Mein Herz zwischen den Zeilen“, „The Bone Season“, „Throne of Glass – Kriegerin im Schatten“ oder „Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken“ hätte zeigen können.

7. Bei welchem Buch hattest du die größten Schwierigkeiten, es zu lesen?

Bei Meeresrauschen von Patricia Schröder. Ich brauch da auch kein Bild zeigen…obwohl doch. Ich verlinke die Rezension auf dem Bild, dann könnt ihr ja selber sehen, warum es mich gequält hat und ich es GAR NICHT ab kann, auch nur an dieses Buch zu denken.

Meerestrilogie_2_Meeresrauschen

8. Welches Buch auf deinem SUB wird dir das größte Gefühl verschaffen, etwas geleistet zu haben, wenn du es fertiggelesen hast?

Hartman_Serafina_2_Die Schattendrachen erheben sich
Serafina – Die Schattendrachen erheben sich von Rachel Hartman

Warum? Ich meine das Ding ist ein richtiger Klopper. Ungefähr 620 (!) Seiten und die sind auch noch so dünn und so klein beschrieben und wäääh 600 Seiten. Das ist so viel. Wehe, es wird nicht gut. Dann habe ich das alles umsonst gelesen.

Uuuund, das wars auch schon. Ich tagge (ohne nachgesehen zu haben, ob sie es nicht schon gemacht haben, wenn ja, tut mir leid Leute):

Sarah von buechermops

Anika von anisbuecherblog bzw. booksgivewingstothemind

Marry von marrysbooks

Viele schöne Lesestunden heute noch und viele liebe Grüße!

Advertisements

Ein Kommentar zu „[TAG] Mein Leben in Büchern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s